Nachricht von Johanna

Die erste Nacht im fremden Land ist für Johanna geschafft. Unsere Kommunikation läuft per SMS und sehr eingeschränkt, aber um das Nötigste zu erfahren reicht es: Dass die Gastfamilie nett ist, das Essen gigantisch, Toilettenpapier vorhanden (neben Malaria, Johannas größte Sorge) und dass heute morgen die erste Hindistunde ansteht und sie einen Punkt auf der … Weiterlesen

Angekommen

Natürlich musste auf der Rückfahrt von München, im tiefen, finstren Pfälzer Wald 5 km hinter der letzten Raststätte und 75 km vor zuhause das Öllämpchen angehen. Haben Jets so was auch und wenn ja , steht bei denen in der Gebrauchsanweisung auch: reicht wenn sie beim nächsten Tankvorgang Öl nachfüllen? Auf alle Fälle sind wir … Weiterlesen

Jetzt ist sie weg

Unseren letzten gemeinsamen Tag haben wir in München verbracht. Frühstück im Hotel haben wir ausfallen lassen, statt dessen sind wir mit der U-Bahn zum Odeonplatz, um bei Starbucks zu frühstücken, aber so ein Ärger, den Chai Tea Latte den Johanna unbedingt wollte und auf den sie sich so gefreut hatte, gabs nicht. Ausverkauft. Wir sind … Weiterlesen

Don´t Panic

Don´t Panic steht in freundlichen Lettern auf dem „Anhalter durch die Galaxis“.  Johanna ist zwar nicht „Per Anhalter durch die Galaxis“ unterwegs, aber mit RealGap durch Indien. 2 Monate wird sie mit Freiwilligenarbeit in Indien verbringen und ich befinde mich am Rande einer Panik 😉 [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=ikdFUcWluyU&hl=de&fs=1]