Das 19. Türchen: Die Geschichte vom Engel Anna

Illustration Claudia Schramm

Heute habe ich eine Audio Datei für Euch. „Geborgt“ hat sie mir Bianca Gade die mit ihrer tollen Social Media Aktion  AdventPodcast,  jeden Tag im Dezember ein wohltätiges Projekt vorstellt und durch einen schönen Podcast unterstützt. Deswegen weise ich euch auch jeden Tag auf diesen Podcast hin und um welches Projekt es geht. Viele tolle Projekte wurden bisher vorgestellt und viele tolle Geschichten erzählt. Den AdventPodcast vom 16. Dezember möchte ich Euch hier näherbringen. Gewidmet ist er Arbeiterkind.de, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, jungen Menschen die aus nicht-Akademiker Familien kommen zu ermutigen zu studieren und zu unterstützen. So wie dieses Projekt sind viele tolle Projekte vorgestellt worden, die nicht über die Mittel der großen NPO´s verfügen und tolle Sachen machen. Ihr seht es lohnt sich jeden Tag beim AdventPodcast vorbeizuhören.

Und hier die Geschichte vom Engel Anna die am 16. Dezember im AdventPodcast war, bitte klickt auf den Link:

Gestern gab es im AdventPodcast 4 Flüchtlingsgeschichten zu hören und der Podcast war care gewidmet.

Wie der wunderschöne Engel enstanden ist, der Euch am Anfang des Türchens empfangen hat, das erzählt euch die Künstlerin in ihrem Blog lebe-weise.

Das könnte Euch auch interessieren:

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Eine wunderschöne Geschichte von den Engeln… und wie passend, das mit den „unsichtbaren Flügeln“
    Das „making“ der Engel kommt erst morgen und übermorgen im Blog, dann erzähle ich auch, warum sie so untypisch aussehen…

    Liebe Grüße, Claudia

  2. wie schön, aber es ist keine geschichte sondern die realität………sind mir doch auch schon einige engel „ohne flügel“ begegnet.

    wünsche euch in eppelborn einen wunderschönen vierten advent und danke euch für eure guten wünsche und gedanken die ihr mir die letzten wochen habt zukommen lassen.

    eine feste umarmung
    claudia

  3. Unglaublich schön die beiden Engel – und so genial umgesetzt: transparent wirkend und dennoch sichtbar…

    Fühle mich sehr berührt.

    Namasté

    Anette

  4. Hallo Andrea,

    jetzt habe ich erst Deinen Post gesehen, ich war zu dem Zeitpunkt bereits in Urlaub. Aber besser spät als nie 😉 Ich freue mich sehr über Deinen Artikel und über die Kommentare, die Engel-Geschichte ist wirklich wunderschön geworden und ich freue mich sehr über das Ergebnis. Auch mir sind schon einige Engel begegnet und ein bisschen glaube ich auch, dass einige auch schon im Netz unterwegs sind 😉

    LG
    Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.