Das 14. Türchen: Den Baum schmücken

 

Bild: Claudia Schramm

Noch höchstens 10 Tage, dann ist es soweit. Es geht an´s Baum schmücken. Und egal ob ihr Katzenbesitzer seid oder nicht, das folgende Video wird euch bestimmt begeistern.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=nn2h3_aH3vo]

Gefunden habe ich es bei @chiliconcharme, der tollen Frau, die jetzt bereits im 3. Jahr mit ihrem AdventPodcast gemeinnützige Organisationen, die nicht die großen Gelder für Öffentlichkeitsarbeit haben und nicht so bekannt sind, in ihrem Blog vorstellt und jeden Tag eine nette Geschichte oder ein Gedicht dazu veröffentlicht. Eine großartige Initiative auf die ich daher täglich in meinem Adventskalender hinweise, in der Hoffnung, dass ihr mal vorbeischaut.

Im 13. Podcast wurde mit dem Lied: I heard the bells von Snowflake der Zusammenschluss: gewalt-los.de vorgestellt

Etwas auf die Ihren gibt es auch im Adventskalender von audible.de: Ohrdebil

Das könnte Euch auch interessieren:

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Oh Gott, jeder der schon einmal seinen Baum über Stunden mühevoll geschmückt hat, wird Tränen in den Augen haben, nachdem er dieses Video gesehen hat.

  2. ja, deswegen hatte ich die letzten 17 Jahre genau einmal einen Adventskranz, geschweige denn einen Weihnachtsbaum…bei zwei Miezen lag der dann samt Kugelinventar und Lamettagedöns in der ganzen Bude verteilt, nachdem ich wieder heim kam…

    Und Kerzen brennen ja auch hübsch auf Tellerchen 🙂

  3. @ all Bin ja Hundefreundin und keine Katzenmutti 😉 Bei uns haut es dann mit einem Schwanz wedeln schon mal die Kugeln vom Baum oder filigrane Gläsern von niedrigen Tischen. Trotzdem möchte ich auf opulenten Weihnachtsschmuck nicht verzichten.

  4. also, als alter Katzenliebhaber kann ich nur sagen, unsere Miezen haben sowas bislang noch nicht gemacht, es kommt halt doch auf die Erziehung an. Die dürfen zwar kucken aber nicht anfassen !!
    🙂

Schreibe einen Kommentar