Das 24. Türchen: Weihnachten

Bilder: Claudia Schramm

Das Bild  „Maria mit dem Kind“ komplettiert heute  die Krippenszenen an meinem Scheunentor. Danke Claudia für die wunderschönen Bilder, die du eigens für die Verschönerung meines Hauses gemalt hast.

Auf eine sehr beeindruckende Krippe bin ich im Internet aufmerksam geworden, auf der Seite von katholisch.de. Leider konnte ich sie mir noch nicht vor Ort in Köln ansehen, aber eine Twitterfreundin @sinnundverstand hat kurzerhand Fotos gemacht, die ich euch hier gerne zeigen möchte. Die Krippe wurde ins zerbombte Köln platziert in Schutt und Asche und Not. Statt Hirten kommen Trümmerfrauen um das Kind zu sehen und statt der heiligen 3 Könige kommt Kardinal Frings.

Friedenskrippe Köln, Foto: Wibke Ladwig

Auch ein traditionelles Weihnachtslied darf am Heiligen Abend natürlich nicht fehlen. Gehört hatte ich die Melodie zwar schon mal, aber das Lied „God rest ye merry gentlemen“ war mir neu. Dabei ist es ein traditionelles britisches Weihnachtslied dessen Wurzeln bis ins Mittelalter zurückreichen

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=IDvEwC0wZ-I]

24 Tage habt ihr mich durch die Adventszeit begleitet, habt kommentiert und mir nette Mails geschrieben oder einfach nur still mitgelesen. Bei Euch allen möchte ich mich bedanken und euch ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen.

Das könnte Euch auch interessieren:

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Andrea,

    ganz herzlichen Dank für Deinen tollen, abwechslungsreichen, immer wieder anrührenden und auch nachdenklich stimmenden Adventskalender.
    Gesegnete Weihnachten wünscht Dir

    Christina

  2. Guten Tag, liebe Frau Juchem,

    danke für die beeindruckenden Türchen am Adventskalender.Wenn ich auch nicht alle Türchen „öffnen“ konnte, so ist das, was ich gesehen und gelesen habe schön und regt zum Nachdenken an.

    Ihnen, der Familie und den Mitarbeiterinnen wünsche ich gesegnete Weihnachten und alles Gute für 2011, besonders Gesundheit.

    Schöne Grüße aus dem schneereichen Hessen

    Albrecht Feibel

  3. Liebe Andrea,wieder ist Dir Dein Kalender super gelungen.
    Ein frohes Fest für Dich und Deine Familie wünschen von Herzen,
    Margot und Eberhard

  4. Liebe Andrea,

    alle Jahre wieder … . Vielen Dank für den schönen Adventskalender mit teils humorvollen, aber doch überwiegend nachdenklichen „Türchen“. Einige Male habe ich kommentiert, andere Türchen habe ich nur als stiller Mitleser bzw. Mithörer geöffnet.

    Alle Jahre wieder …. so jetzt schon die Vorfreude auf Deinen Adventskalender 2011.

    Dir und Deiner Familie wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest und
    vor allem geruhsame Feiertage.

    Liebe Grüße
    Rosi

  5. Danke liebe Andera für Deinen wundervollen Andventskalender. Ich wünsche Dir ein frohes und erholsames Weihnachstfest mit Deiner Familie.

    Liebe Grüße!
    Claudia

    hier ein kleiner musikalischer Gruß:

    [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=erCywc–ol4&fs=1&hl=de_DE&color1=0x2b405b&color2=0x6b8ab6]

  6. Liebe Frau Juchem, haben Sie vielen herzlichen Dank für die aufwendig gestalteten Türchen Ihres Adventskalenders, welcher mir täglich per Mail kurz nach Mitternacht zugesendet wurde 🙂 und mich fröhlich-selig in den Schlaf begleitete.
    Großartig waren die Adventspodcast (gerade auch die Eingangsmelodie war für mich so stimmig), und dann besonders auch die Bilder von Claudia Schramm, ich finde sie alle wunderschön, möchte mich nicht auf einen Favoriten festlegen, es ist ein „Gesamtkunstwerk“!
    So intensiv mit Adventsgedanken oder Adventskalendern habe ich mich schon lange nicht mehr auseinandergesetzt wie dieses Jahr. Positiv in Erinnerung blieb mir bisher nur aus meiner Jugendzeit der Bamberger Krippenweg.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie fröhliche Tage und einen guten Start in das Neue Jahr 2011!
    Herzliche Grüße
    Kerstin

  7. @all Danke für eure lieben Kommentare. Es freut mich so sehr, wenn die Beiträge euch gefallen haben. Und wisst ihr, also die treuen Blogleser was mir eine liebe Freundin zu Weihnachten gebastelt hat? Ein rosa Tütchen. Was für ein nettes und aufmerksames Geschenk.

  8. Liebe Frau Juchem,

    herzlichen Dank und herzlichen Glückwunsch für den wiedermal sehr gelungenen Adventskalender. Er hat uns jeden Morgen auf den kommenden Tag eingestimmt. Als stiller Leser war ich täglich begeistert und bin Ihnen sehr dankbar für die viele Mühe, die Sie jedes Jahr auf sich nehmen.

    Liebe Grüße und alles Gute
    Maria Pesch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.