Gigantisches Zeitraffer-Video: Helvetias Traum

 

Alessandro Della Bella zeigt in diesem atemberaubenden Zeitraffer-Video die Schweiz mal von einer anderen als der üblichen Klischeeseite.

Helvetia’s Dream from Alessandro Della Bella on Vimeo.

Auf der Videoseite auf Vimeo weist Alessandro Della Bella auf die folgenden Szenen ganz besonders hin:

@0:46 Eine Feuerkugel (Meteor) über der Tijerflue in Arosa hinterlässt eine 20 Minuten andauernde Nachleuchtspur. Dabei erzeugt eine durch das Verglühen entstandene katalytische chemische Reaktion Licht. Damit man die Sternschnuppe besser sieht, wurde ein Zeitlupen-Effekt angewendet.

@1:14 Wolken über dem Genfersee beschlagen das Objektiv.

@1:36 Ganz links: Bergsteiger auf dem Weg in die unberechenbare Eiger Nordwand.

@1:44 Die Milchstrasse steigt über dem ‘Esel’ (Pilatus) auf.

@1:58 Pistenfahrzeuge beleuchten das Gipfelkreuz auf dem Fronalpstock.

@2:21 Wind verändert die Spiegelung des Säntis im Seealpsee.

@2:35 Drei Einstellungen mit Sternenbahnen: Diese Darstellung zeigt die scheinbare Bewegung der Sterne, indem die Helligkeit jedes Bildes fortlaufend addiert wird. Das Resultat entspricht im Prinzip einer Langzeitbelichtung mit weit offener Blende.

@2:49 Der zunehmende Neumond (nicht Vollmond) geht über dem Pilatus unter.

Eine Fotogalerie und mehr Informationen über das „making of“ gibt es auf helvetiabynight.com

 

Das könnte Euch auch interessieren:

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Unglaublich schön!

    Ist die Schweiz ja schon bei Tageslicht ein Land der Träume, so ist dieses Video ein um vieles schönerer Einblick in eine nicht so leicht zu sehende Seite dieses wundervollen Landes.

    Zum Dahinschmelzen…

  2. Ja…gigantisch ist das richtige Wort für die Schönheit der Nacht…endlich hab ich mal ne gute Verbindung um das Video anzuschauen…

Schreibe einen Kommentar