Das 13. Türchen: Gaudete

Der 3. Adventssonntag heißt nach dem ersten Wort seines Eröffnungsverses „Gaudete“ – „Freuet euch!“ Das Freuet euch bezieht sich auf verschiedene Bibelstellen:

Philipperbrief: „Freuet euch im Herrn zu jeder Zeit!“ und „Noch einmal sage ich: Freuet euch! Eure Güte werde allen Menschen bekannt. Der Herr ist nahe.“

Und beim Propheten Zefanja heißt es: „Juble, Tochter Zion! Jauchze, Israel! Freu dich und frohlocke von ganzem Herzen, Tochter Jerusalem!

Dazu passt das Lied: Gaudete, Christus est natus (Freut euch, Christus ist geboren), ein aus dem 16. Jahrhundert überliefertes Weihnachtslied. Es besingt die Menschwerdung Gottes in Jesus Christus.

Diese Version wird gesungen von Libera. Die Mitglieder von Libera kommen überwiegend aus dem St. Philip’s Boys Choir der Pfarrei St. Philip’s Church in der Diözese Southwark.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

An Bachmichels Haus wird heute dieses Ausschnittbild aus dem Saarland Wimmelbuch von Jürgen Schanz komplettiert:

Dalmatiner

Das könnte Euch auch interessieren:

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Das ist ja herrlich! Dank fürs Zeigen. Der Sonntag Gaudete stand für mich im Zeichen besonderer Freude, weil ich gleich zwei wundervolle Gottesdienste besuchen konnte. Und jetzt geht die Freude weiter mit diesem sehr schönen Gesang.

Schreibe einen Kommentar