Das 1. Türchen: Geschenkideen

Das Warten hat ein Ende: So sieht es aus, das 1. Türchen an meinen Adventskalenderhaus. Danke an Claudia Schramm für all die wunderschönen Bilder mit denen ich in den nächsten 24 Tagen mein Haus verschönern kann.

Bild: Claudia Schramm

Ich hatte Euch ja besinnliche Texte versprochen. Aber was, wenn man vor lauter Sorgen um das richtige Geschenk gar nicht dazu kommt. Daher möchte ich Euch auf die ein oder andere Idee aufmerksam machen, damit wir dieses Thema gleich zu Anfang abhaken können. Vielleicht ist ja etwas dabei, was euch gefällt.

Ein Buch mit wunderschönen Texten zu Weihnachten von Gilbert K. Chesterton ist: Die englische Weihnacht. Der Herausgeber Matthais Marx schreibt im Vorwort: So spannt sich der Bogen der hier ausgewählten Essays von einer geradezu mystischen Betrachtung der Bibel bis hin zur Darstellung der enormen Bedeutung von Charles Dickens.


Strahlende Augen erntet ihr bestimmt mit einer Tasche von manomama. Wer manomama noch nicht kennt: Sina Trinkwalder die Frau hinter manomama hat sich nichts geringeres vorgenommen als die Textilverarbeitung in Augsburg wieder aufleben zu lassen und das ausschließlich mit sozial und ökologisch produzierten Kleidern und Accessoires. Ein Besuch im Shop lohnt sich und auch ihr Blog ist sehr lesenswert. Vor dieser Initiative kann man nur den Hut ziehen. Großartig. Mit einem Produkt von manomama erwerbt ihr also nicht nur ein schönes, sondern ein rundum fair produziertes Geschenk. Und heute ist der Adventskalender: Grüne Geschenke online gegangen. Eine tolle Idee von Sina.

Passend zur dieser oder jeder anderen Tasche gibt es das ultimative Gadget und ausgefallene Weihnachtsgeschenk. Eine Lampe, die Licht in die Dunkelheit von dunklen Handtaschen bringt. Eine wie ich finde geniale Idee und dazu noch in perfektem Design und umweltverträglich umgesetzt. Die Rede ist von SOI, der kleinen wunderschönen Lampe für die Handtasche.

Stadtpläne gibt es viele. Zum falten, auf dem Navi oder Handy. Jetzt gibt es sie auch zum krumpeln. Sehr cool sind diese Rucksack Stadtpläne der großen Metropolen die man im Bedarfsfall aus der Tasche und über die Hand zieht: Crumpled City.

Auch aus dem Saarland, kommen diese wundervollen Miniaturbären die von @Needfulfriends alias Anja Fohmann mit viel Liebe hergestellt werden. Für mich die schönsten Bären die es gibt. Schaut doch mal in ihrem Shop vorbei und lest ihren Blogpost über die „Tradition des Schenkens“.

Wer es etwas traditioneller mag, die Kuckucksuhren von heute kommen verwandelt daher als Wanduhren mit Weihnachtsmelodien oder Vogelstimmen (via @dankeschön)

.

.

Warum nicht mal einen Echten Mann unter den Weihnachtsbaum legen, immerhin kann man sich den Mann seiner Träume jetzt ganz nach Geschmack backen, ob Muskelprotz, Millionär oder Latin Lover. Diese Jungs muss man nur: anrühren, heiß machen und vernaschen 😉

Und wenn ihr nicht sicher seid, was wirklich ein Geschenk ist, dann hört doch mal dem Weihnachtsmann und dem Elch von Ruthe zu, die wissen nämlich was ein und was kein Geschenk ist. Natürlich nicht ernst zu nehmen, aber wie ich fand sehr witzig.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=vZqttBc_0p8&feature]

Und bitte schaut doch auch jeden Tag beim AdventPodcast von Bianca vorbei. Jeden Tag wird dort eine unterstützendwerte Initiative vorgestellt und es gibt einen schönen Podcast.

Das könnte Euch auch interessieren:

15 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Andrea, danke für die Anregungen. Seit gestern Abend gibt es auch einen beweglichen Adentkaldender in unserem Büro, der einem eine Genießerstunde verspricht. Mehr wird nicht verraten. Den Tip von Sonntag bezüglich der evangelischen Kirche habe ich sogleich abonniert. Wenn schon krank, dann wenigstens eine besinnlilche Vorweihnachtszeit. Sei herzlich umarmt, Deine Eva

  2. Guten Morgen Eva, einen beweglichen Adventskalender? Das hört sich ja sehr spannend an. Tut mir so leid, dass dich die Grippe so fest im Griff hat. Auf diesem Wege gute Besserung

  3. Liebe Andrea,
    dafür bin ich heute vor dem Wecker wach geworden. Das ist schöner als jeder Schokoladen-Adventskalender. Und ich als ehemalige Chocaholic muss es ja wissen. Ich finde es toll, dass Du Dir soviel Mühe machst und andere besinnlich durch die Adventszeit begleitest.
    Herzliche Grüße
    Judith

  4. Liebe Judith, danke für dein Lob. Der Vergleich mit dem Schokoweihnachtskalender ist ja nett. Ich hoffe meiner wird so gehaltvoll wie gute Schokolade, schmilzt in der Seele 😉 und macht trotzdem nicht dick….

  5. Liebe Andrea, endlich ist es wieder soweit – jeden Morgen ein wirklicher Grund, den Computer zu starten. Vielen Dank auch von den Kindern. Sie sind schon sehr gespannt, was sie nun täglich auf dem Schulweg am Adventskalenderhaus entdecken. Liebe Grüße Anke

  6. Liebe Andrea,

    das Video ist der Knaller 🙂 Dank dir schon jetzt für wunderbare Texte, die uns durch den Dezember begleiten werden.

    Und btw gestern durfte ich die Originale von deinem genialen Haus-Adventskalender bewundern. Da kommen wirklich wunderbare Türchen auf uns zu!

    Adventliche Grüße aus Bayern,
    Alexandra

  7. Liebe Andrea,
    Du kennst mich, die Hektik und nochmals die Hektik. Bin heute schon an
    Deinem Haus vorbeigefahren, habe das 1. Türchen auch von weitem gesehen, aber so intensiv wie hier in Deinem Bloog habe ich das schöne
    Rotkehlchen … in der Hektik … nicht gesehen. Wunderbar, ich freue mich schon auf die nächsten Türchen. Und das Video: Ich hab immer noch nix passendes gefunden.

  8. Hallo Andrea,
    mir fehlen einfach die Worte, um zu beschreiben, wie schön ich dieses erste Bild am Bachmichels-Adventskalender finde! Nicht nur das Rotkehlchen, auch die liebevollen Details: die unterschiedlichen Schneekristalle, die rote Beeren…
    Dir und der Künstlerin vielen Dank dafür. Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder.
    Anette

  9. @Alexandra dachte ich mir doch, dass ich mit diesem Video deinen Geschmack getroffen habe. Du hast mir übrigens eins voraus. Die Originale habe ich noch nicht gesehen.

    @Anke das freut mich am allermeisten, wenn die Kinder die vorbeigehen ihren Spaß daran haben und auch ein klein wenig neugierig sind. Ich kann nur sagen, es kommen noch ganz schöne 🙂

    @Claudia hast du auch alle Kommentare zu deinem tollen Bild gesehen? Wir beide (und Alexandra ;-)) wissen ja welche Schätze da noch kommen

    @Rosi: Du? Hektisch? hab ich noch gar nicht gemerkt. Wir beide sind doch die Ruhe n Person ;-)) Schön, dass es dir gefällt.

    @Anette so empfinde ich das auch. alle Details sind so liebevoll gestaltet. Du wirst begeistert sein von dem was noch kommt.

  10. Liebe Andrea, nachdem Bachmichels Haus einer der wenigen Blogs ist, bei dem sogar der Kommentarfeed in meinen Reader läuft, durfte ich mich gestern bereits zurücklehnen und still genießen. 🙂
    Danke für die Komplimente an alle!

    Claudia

  11. Hab vielen Dank, liebe Andrea für den Hinweis auf den Podcast aber vor allem auch für Deine wundervollen Geschenkideen! Das SOI ist gestern bei mir eingetroffen und mit der Handtasche von manomama hast Du mich auf eine neue, gute Geschenkidee gebracht 🙂 LG Bianca

Schreibe einen Kommentar