Das 5. Türchen: Nikolausabend

Christkinds wunderbare
Reise*

Ist es eigentlich noch irgendetwas besonderes, wenn der Nikolaus kommt? Seit Ende August stehen Weihnachtsmänner in den Läden, echte Schoko-Nikoläuse gehören zu einer aussterbenden Spezies und am heutigen Tag kann man sich vor einer Flut an Nikoläusen/Weihnachtsmännern nicht retten. Jedes Kaufhaus, Autowerkstatt, Pizzeria läd zu einem Event mit seiner Heiligkeit dem Ni Na Nikolaus ein.

Auf der anderen Seite wird auf den Nikolausabend gar keine Rücksicht mehr genommen, wenn wichtige Instituitionen denen auch etliche Mütter und Väter mit kleinen Kindern angehören, ausgerechnet ihre letzte Sitzung des Jahres am 5.12. abhalten müssen.

So sind die Zeiten. Wie gut, dass die Familien es noch selbst in der Hand haben es zumindest für die Allerkleinsten noch spannend und feierlich zu machen. Mit einem echten Nikolaus statt eines Weihnachtsmannes. Ein Bischof mit Mütze und Stab ist für mich etwas anderes als ein gutmütiger, dickbäuchiger Opa. Würdevoller. Ernsthafter. Feierlicher.

Mit dem Erzählen der Geschichte des Bischofs von Myra und wie er zu seinem Ruf als Kinderfreund kam.

Bei kathTube findet ihr ein gutes Video über das Leben des Heiligen, leider kann man es nicht einbinden, aber hier anschauen.

Und ein nicht ganz so ernstes Video habe ich auch noch gefunden, es stammt aus der Gegend, aus der auch der Heilige kam und interpretiert das Lied: Kling Glöckchen ganz neu.

Gefunden habe ich es auf der Seite: istanbul:er:leben. Eine sehr interessante Seite übrigens.

 

Titelseite*Mit freundlicher Unterstützung des 
Arena Verlags.
Illustrationen von Silvio Neuendorf 
aus Jutta Langreuter /
Christkinds wunderbare Reise
©2009 Arena Verlag GmbH, Würzburg

Das könnte Euch auch interessieren:

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich frage mich ja immer, was aus dem Nikolaus geworden wäre, wenn der Nikolaustag nicht in die Adventszeit fallen würde.
    Was, wenn der heilige Nikolaus am 6. April gestorben wäre? Würde er mit dem Osterhasen eine ähnliche Symbiose eingehen (müssen)?
    Dass man dem Nikolaus zumindest im schokoladigen Zustand ein enges Verwandtschaftsverhältnis zum Osterhasen nachsagt, ist ja hinlänglich bekannt.

    • Spannende Frage. Und gut, dass es nicht so ist. Lindt hat es in diesem Jahr ja immerhin fertig gebracht, dass die Rentiere wie schlecht verkleidete Osterhasen aussehen.

Schreibe einen Kommentar