Das 4. Türchen: die Chance das Leben zu verändern

Was wäre, wenn … wenn ihr auf etwas warten würdet, das euer Leben verändern würde? Wie würdet ihr euch vorbereiten?

Diese Fragen werden in dem folgenden Video gestellt. Für diejenigen die kein englisch können habe ich den Text sinngemäß übersetzt.

 

 

Warten. Kein attraktives Wort. Es scheint langweilig. Was wäre, wenn … wenn ihr auf etwas warten würdet, das euer Leben verändern würde? Wie würdet ihr euch darauf vorbereiten?

Würden ihr euch stressen,  euer Leben mit Lärm und Ablenkung ausfüllen? Hetzen, um eine Belohnung zu bekommen? Würden ihr alle eure Zeit mit allem möglichen verbringen, außer zu verlangsamen? Nein?

Gut, aber das ist es, was wir jedes Jahr machen. Jedes Jahr haben wir die Möglichkeit, unser Leben dramatisch zu verändern. Aber die meiste Zeit, verpassen wir es. Wir verbringen unsere Zeit damit herumzulaufen und versuchen alles rechtzeitig zu erledigen. Aber die Meisten von uns vergessen  dabei das Wichtigste vorzubereiten … unser Herz.

Das ist es worum es im Advent geht. Langsamer werden und warten. Um unsere Herzen vorzubereiten … Um Jesus in unser Leben zu bringen … Ein bisschen mehr, als vor dem Advent. 

Also: werdet langsamer, nehmt euch  Zeit, öffnet euch

Das 4. Türchen an Bachmichels Haus:

Bär und Foto: Anja Fohmann

Bär und Foto: Anja Fohmann

Das könnte Euch auch interessieren:

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Das ist heute ein guter Ansatz. Nach dem Schneeschaufeln von gestern muss ich heute langsamer werden. Der kleine Kerl ist heute mehr als putzig. Danke für das Türchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.