Rezension: Filippo und die Weisheit der Schafe

  Manche Klappentexte erzeugen so viel Spannung, dass man es kaum erwarten kann, das Buch zu lesen. Man stürzt sich also ins Lesevergnügen. Auf den ersten 50 Seiten ist man noch so voll positiver Vorfreude, dass man über den nicht besonders tollen Erzählstil und die eher aufzählende, als spannende Handlung hinwegsieht. Der Klappentext versprach ja … Weiterlesen