Angekommen

Natürlich musste auf der Rückfahrt von München, im tiefen, finstren Pfälzer Wald 5 km hinter der letzten Raststätte und 75 km vor zuhause das Öllämpchen angehen. Haben Jets so was auch und wenn ja , steht bei denen in der Gebrauchsanweisung auch: reicht wenn sie beim nächsten Tankvorgang Öl nachfüllen? Auf alle Fälle sind wir … Weiterlesen

Jetzt ist sie weg

Unseren letzten gemeinsamen Tag haben wir in München verbracht. Frühstück im Hotel haben wir ausfallen lassen, statt dessen sind wir mit der U-Bahn zum Odeonplatz, um bei Starbucks zu frühstücken, aber so ein Ärger, den Chai Tea Latte den Johanna unbedingt wollte und auf den sie sich so gefreut hatte, gabs nicht. Ausverkauft. Wir sind … Weiterlesen

Don´t Panic

Don´t Panic steht in freundlichen Lettern auf dem „Anhalter durch die Galaxis“.  Johanna ist zwar nicht „Per Anhalter durch die Galaxis“ unterwegs, aber mit RealGap durch Indien. 2 Monate wird sie mit Freiwilligenarbeit in Indien verbringen und ich befinde mich am Rande einer Panik 😉 [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=ikdFUcWluyU&hl=de&fs=1]

Musenküche

Musenkche

Ergreifende Musik

Was soll ich viele Worte machen. Hört euch die Toccata and Fuge von Johann Sebastian Bach in der Interpretation von Helena Schulthess an. Ich konnte es wirklich nicht fassen, dass man ein solches Stück so virtuos auf der Querflöte spielen kann.   via Rüdiger Bender auf FB

Denkwerkstatt

Musenkche

Unser Gehirn halluziniert unsere bewußte Erfahrung

Schwer zu schluckender Stoff. Viele Gedankenansätze habe ich verstanden, manches war mir zu hoch und mit seiner Endaussage bin ich nicht einverstanden. Aber hey, das ist die Realität, die das Gehirn von Alin Seth halluziniert. Macht euch eure eigene Halluzination darüber.   Über Alin Seth: Professor of Cognitive and Computational Neuroscience, University of SussexCo-Director, Sackler Centre for … Weiterlesen

Glaubenssache

Musenkche

Karfreitag – schafft die christlichen Feiertage ab

Leute, es ist Karfreitag. Der Tag an dem nach dem Glauben der christlichen Welt im Jahr 33 n. Chr. Jesus von den Römern umgebracht wurde und in der Sonntagnacht darauf wieder auferstanden ist. Das ist der Kern unserer Religion. Das ist das, was ich glaube und womit ich immer wieder ringe.  . Wenn es nach … Weiterlesen