Rezension: Das Lachen und der Tod

Selten erzählen einem Buchtitel und Illustration schon vor dem Lesen so gekonnt, wovon das Buch handelt, wie bei Pieter Webelings Roman: Das Lachen und der Tod. Auf dem Cover, unter dem Buchtitel, sieht man auf den ersten Blick Charlie Chaplin von hinten. Aber Moment, mit Schlafanzughose und einem Baumast als Spazierstock? Schlafanzughose? Gestreift? KZ Bekleidung! … Weiterlesen

Lovely Links: Verhalten

Unter Lovely Links stelle ich euch in unregelmäßigen Abständen Artikel vor, die alle ein bestimmtes Thema behandeln.  Dieses Mal dreht sich alles um Verhalten und Angewohnheiten. work smart:  8 subconscious mistakes our brains make every day and how to avoid them  I was seriously shocked at some of these mistakes in thinking that I subconsciously make all … Weiterlesen

Rezension: Sprechen wir über Eulen und Diabetes

Ich liebe Bücher mit skurrilen Geschichten. Geschichten, die aus dem Rahmen fallen, überraschen, anders sind. Ein Buch dessen Titel: Sprechen wir über Eulen – und Diabetes versprach gute Unterhaltung: Sein Stil wird mit dem Mark Twains verglichen. Sein Humor brachte ihm zahlreiche Preise, Grammy-Nominierungen und Nr.-1- Bestseller ein. Ob er seine Kindheit aufarbeitet – die Hölle … Weiterlesen

Musenküche

Musenkche

Ergreifende Musik

Was soll ich viele Worte machen. Hört euch die Toccata and Fuge von Johann Sebastian Bach in der Interpretation von Helena Schulthess an. Ich konnte es wirklich nicht fassen, dass man ein solches Stück so virtuos auf der Querflöte spielen kann.   via Rüdiger Bender auf FB

Denkwerkstatt

Musenkche

Unser Gehirn halluziniert unsere bewußte Erfahrung

Schwer zu schluckender Stoff. Viele Gedankenansätze habe ich verstanden, manches war mir zu hoch und mit seiner Endaussage bin ich nicht einverstanden. Aber hey, das ist die Realität, die das Gehirn von Alin Seth halluziniert. Macht euch eure eigene Halluzination darüber.   Über Alin Seth: Professor of Cognitive and Computational Neuroscience, University of SussexCo-Director, Sackler Centre for … Weiterlesen

Glaubenssache

Musenkche

Karfreitag – schafft die christlichen Feiertage ab

Leute, es ist Karfreitag. Der Tag an dem nach dem Glauben der christlichen Welt im Jahr 33 n. Chr. Jesus von den Römern umgebracht wurde und in der Sonntagnacht darauf wieder auferstanden ist. Das ist der Kern unserer Religion. Das ist das, was ich glaube und womit ich immer wieder ringe.  . Wenn es nach … Weiterlesen