Medienrückblick KW 30: Der Staat und unsere Sicherheit, Conteragan, Social Media Genotypen, Akkukiller

Der Medienrückblick ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Artikel, Blogpost, Podcasts, Videos die ich in der vergangenen Woche gehört, gelesen oder gesehen habe, illustriert mit dem Sonntagsfoto* der aktuellen Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Foto

#Sicherheit #IT #Trojaner

DRadio Wissen: Die Falschheit: Staatstrojaner – Teil 7 der Serie „Die sieben Todsünden der IT-Sicherheit“ (von Achim Killer)

Zwischen Vertrauenswürdigem und Nicht-Vertrauenswürdigem zu unterscheiden, ist ausschlaggebend für eine funktionierende IT-Sicherheit. Wirklich vertrauen kann der Bundesbürger aber nicht einmal seinem Staat. Denn auch der hat mit dem Staatstrojaner Schad-Software verbreitet.

#Drohnen #Sicherheit 

FAZ: ARD-Doku „Töten per Joystick“ Aufzuklären gäbe es viel(Von STEFAN SCHULZ)

Der Drohnenkrieg ist keine amerikanische Angelegenheit, die auf pakistanische Gebirgsregionen beschränkt ist. Auch eine deutsche Familie wurde im Ausland tödlich angegriffen. Ein ARD-Film zeigt, dass sich dafür niemand verantwortlich fühlt.

#Contergan #Gegenwart 

BBC: Brazil’s new generation of Thalidomide babies (By Angus Crawford)

A new scientific study seen exclusively by the BBC indicates that the drug Thalidomide is still causing birth defects in Brazil today. It’s been given to people suffering from leprosy to ease some of their symptoms, and some women have taken it unaware of the risks they run when pregnant.

#SocialMedia #Verhalten #Analyse

TR Online: Welcher Social-Media-Genotyp sind Sie?

 Netzwerkforscher haben eine Methode entwickelt, mit der sich aus Verhaltensmustern bei Twitter vorhersagen lässt, wie Menschen sich online in ähnlichen Situationen verhalten.

#Apps #Akku

t3n: Apps als Akkukiller – t3n entlarvt die schlimmsten Stromfresser (von Sebastian Düvel)

Welche iPhone-Apps Akkukiller sind, hat sich unser Mitarbeiter Sebastian spätestens gefragt, als er die Facebook-Apps vor kurzem als solche enttarnt hat. Also hat er sich etliche weitere Apps vorgenommen – und einige interessante Entdeckungen gemacht.

#Schlaf #Wissenschaft #neueErkenntnisse

Bild der Wissenschaft: Gesundheit Schlecht geschlafen? – Der Vollmond war’s!

Erst ewig Schäfchen gezählt und dann immer wieder aufgewacht – in manchen Nächten klemmt es mit dem erholsamen Schlaf. Vielleicht war ja der Vollmond schuld, weiß da der Volksmund. Doch wissenschaftliche Studien konnten diesen Zusammenhang bisher nicht eindeutig bestätigen. Dies scheint Schweizer Forschern nun jedoch gelungen zu sein: Ihren Untersuchungen im Schlaflabor zufolge brauchen Menschen in Vollmondnächten tatsächlich etwas länger zum Einschlafen – und die Schlafqualität ist ebenfalls beeinträchtigt.

Entdeckung der Woche:

Mit dem Kostenwertrechner der Erzeugergemeinschaft Zitersdorf in Österreich, könnt ihr berechnen wieiviel Geld die Bauern von dem von euch gezahlten Preis für Brot, Brötchen und Bier erhalten. Nett gemacht.

http://rechner.egz.at

*Mehr zum Sonntagsfoto:

Das könnte Euch auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar