Ihr wollt Kleider für die Flüchtlinge spenden? So geht’s

Über meine Erfahrungen beim Sortieren habe ich an dieser Stelle schon berichtet. Und daraus habe ich für mich persönlich Regeln abgeleitet, die den Helfern* die Sache erleichtern und die Beschenkten zufriedener machen könnten.

Für die Saarländer: bitte scrollt bis zum Ende, dort steht ein Update was für das Aufnahmelager in Lebach noch gebraucht wird, wo die Sammelstelle ist und wann geöffnet ist.

Bedarf erfragen:

Bitte nicht wild drauflos packen. Erst mal nachschauen welchen Bedarf die sammelnde Organisation veröffentlicht hat bzw. bei Unsicherheit nachfragen, was genau gebraucht wird. Mal sind es vor allem Männerhosen in Größe S, mal Regenjacken, mal Kleidung für Kleinkinder. Selten ist es: alles was ich schon immer mal aussortieren wollte.

Nur saubere und intakte Sachen spenden.

Haltet ihr für selbstverständlich. Äh nein, könnt ihr gerne hier nachlesen. Also Kleidung und Plüschtüre vor der Abgabe bitte unbedingt waschen, Schuhe säubern und Spielzeug auf Vollständigkeit prüfen. Wenn die Hälfte der Puzzleteile fehlen oder das Malbuch schon zur Hälfte vollgemalt ist, dann sollte man vielleicht von einer Spende absehen.

IMG_9600

Wie wichtig das Waschen von Kuscheltieren ist könnt ihr hier nachlesen: stuffed animals and germs

Bitte vorsortieren:

Bestimmt werden euch die ehrenamtlichen Helfer sehr dankbar sein, wenn sie weniger Zeit mit Sortieren verbringen müssen. Wie wäre es, die Sachen nach Geschlecht und Größe getrennt zu bündeln, und die Bündel auch entsprechend zu beschriften. Sonst muss ein Helfer immer mühsam nach dem Größenschildchen kramen. Und wenn ihr wisst, dass die Größe XXL wie ein L ausfällt, dann tut es in diesen Stapel.

IMG_9594

Verpackung gut auswählen:

Statt einer dünnen Plastiktüte steht bei euch zuhause doch sicher ein Karton rum. Der lässt sich besser stapeln und beschriften und reißt nicht beim Transport.

Mehr vom Selben:

Eine schöne Puppe, ein tolles Rutschauto aber 20, 50, 100 Kinder? Was das bedeutet kann sich jeder vorstellen der „nur“  2 Kinder zuhause hat. Wer soll das schöne Teil bekommen? Daher ist es wunderbar, wenn ihr vielleicht 10 Mal das gleiche Malbuch oder 5 x Seifenblasen spenden könntet. Natürlich soll das nicht heißen, das schöne Spielzeuge nicht auch eine tolle Spende sind, aber ich zumindest werde beim nächsten Mal lieber mehr gleiche Kleinteile kaufen, die zum direkten Einsatz kommen können. Ein paar Malkästen, Strassenkreide etc.

Nachtrag: Da mir das in den Kommentaren immer wieder angekreidet wird: natürlich ist es klasse, wenn ihr ein Rutscheauto spendet oder ein Malbuch und nicht gleich 10. Es ging mir mehr darum Bewußtsein zu schaffen wie schwer die Zuteilung nachher sein kann. Und es ist auch nur als Anregung gedacht. 

Hirn einschalten Nachdenken:

Ein Bilderbuch wird in jeder Sprache verstanden, aber was soll ein syrisches Flüchtlingskind mit einem Energiesparfibel für Kinder in deutscher Sprache. Oder seine Mama mit 50 Shades of Grey? Auch die Sponge Bob DVD ist besser auf dem nächsten Flohmarkt aufgehoben als in einer Zeltstadt im Auffanglager.

13.8.2015 Aus aktuellem Anlass muss dieser Punkt um ein Foto ergänzt werden. Wer bitte (mit intaktem Gehirn) kommt auf die Idee, solche T-Shirts zu spenden. Danielle, der sie beim sortieren untergekommen sind, hat auch noch drölf böhse onkelz shirts aussortiert. Leute, Leute. Danke für den Hinweis und das Foto.

T Shirt

Lieber klein und fein

Das betrifft Spenden von Kuschletieren für Flüchtlingskinder die in Zeltstädten untergebracht sind. In den Zelten ist kein Platz und keine Privatsphäre. Kleine Kinder schlafen wohl oft mit ihrer Mutter auf einem schmalen Feldbett. Da ist kein Platz für einen großen Teddy oder eine große Puppe. So schön das auch wäre, genauso unpraktisch wäre es auch.

Gebt mit Respekt

Bitte denkt daran: Die Menschen die hier ankommen, die kommen nicht aus der Steinzeit. Noch vor kurzem wohnten sie vielleicht in einer großen Stadt, waren Ingenieure, Ärzte, Handwerker, Kellner. Sie mussten fliehen, weil sie um ihr Leben und um das ihrer Familie fürchteten. Bitte bedenkt das beim Spenden und streicht den Satz: die sollen froh sein für das, was sie von uns bekommen.

Auch wenn es sich esoterisch/spinnert anhören mag. Gebt eurer Spende gedanklich ein nettes Wort mit, denkt voller Mitgefühl an den Menschen, der bald eure Spende am Leib trägt. Die meisten haben alles verloren, sind fremd in einer unbekannten Umwelt und mit lauter fremden Menschen vereint auf engstem Raum und schauen einer ungewissen Zukunft entgegen. Gebt eure Spenden in diesem Geist und nicht als Almosen, die von oben herab gegeben werden sondern auf Augenhöhe. Just my 2 Cents

* Bitte beachtet, das ist nur meine Meinung. Ich kann bei dem ein oder anderen falsch liegen. Wenn ihr euch unsicher seid (z.B. bzgl. der Größe von Kuscheltieren oder aufwändigerem Spielzeug) dann fragt vor Ort nach. Und bevor ihr fragt, schaut mal ob die Organsiatoren schon etwas dazu geschrieben haben. Im Fall „Hilfe für Flüchtlinge im Aufnahmelager Lebach“ müssen die Admins die eine Wahnsinnsarbeit leisten immer und immer wieder die gleichen Fragen beantworten. Ein bisschen scrollen und lesen von jedem der eine Frage hat, würde schon zu einer deutlichen Entlastung führen. Und bitte, auch das sind nur meine 2 Cents zum Thema…

Kleidersammelstelle wegen Überfüllung geschlossen!

Lebach/ Eppelborn. Wegen massiver Überfüllung ist die DRK Kleidersammelstelle in Eppelborn im Moment geschlossen. Die Flut der Sachspenden reißt erfreulicherweise nicht ab, doch nun sind auch die vergrößerten Lagerkapazitäten in Eppelborn restlos erschöpft. Sogar Überseecontainer wurden befüllt.
Erst dann, wenn wir die zur Zeit nicht verwendbare Kleidung – unpassende Größen, Sommerbekleidung, Stöckelschuhe und andere nicht wirklich bei Flüchtlingen verwendbare Bekleidung – aus dem Lager entfernt haben, werden wir wieder öffnen. Freiwillige Helfer sortieren täglich die Kleider, um der Situation Herr zu werden. Das Lager wird jetzt von Sommerkleidung befreit, dann kann wieder Ware angenommen werden.
Wir bitten darum, auch dann nur Kleidung abzugeben, die jetzt im kommenden Winter auch zweckdienlich ist. Gesucht werden insbesondere kleine Herrengrößen. Alle anderen Kleiderspenden können den üblichen Sammelcontainern des DRK zugeführt werden oder den Flüchtlingen in den Kommunen zur Verfügung gestellt werden.
Wenn die Kleidersammelstelle wieder öffnet, teilen wir das in einer neuen Presseinformation mit. Spender bitten wir aktuell, einige Tage mit der Anlieferung zu warten.

DRK Saarland Pressestelle
Christian Bartha, Frank Bredel

Außerdem brauchen wir jetzt dringend Helfer, die die Sachen sortieren.
Nummer der Sammelstelle: 01575 4961797

WICHTIGE INFO FÜR HELFER:

Seit Mitte September ist das Sozialministerium zentraler Ansprechpartner im Saarland für Hilfsangebote im Ehrenamt, Sachspenden und der Koordination von Dolmetschern: Integration Saarland

Was sonst noch gebraucht wird erfahrt ihr bei der Hotline für die Kleiderkammer, darauf sind die Öffnungszeiten und der aktuelle Bedarf auf der Mailbox hinterlegt, falls gerade nicht besetzt ist. Macht fleißig davon Gebrauch.

01575 4961797

 

 

Und eine Ergänzung von Katja:

Und zur Frage was mit Spenden ist, die auch gebraucht werden, aber NICHT in der Halle abgegeben werden können.
Wohin mit Spenden, die wir im Moment nicht annehmen können?
Haushaltsartikel, Spielsachen, Kleinmöbel, Bettzeug, ect. Diese werden gerne von den Sozialkaufhäusern angenommen. Diese gibt es verteilt im ganzen Saarland. Einfach googlen und das in ihrer Nähe finden.
Elektrogeräte, große Möbel ect.
Diese werden gerne vom Gebrauchtwarenhaus in Saarbrücken angenommen. Einfach telefonisch Kontakt aufnehmen für weitere Informationen bzgl. Transport ect.
Gebrauchtwarenhaus
Saarbrücker Straße 83
66130 Saarbrücken-Brebach
Zentrale:
0681 / 8 76 11 61
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
9.00 Uhr – 16.00 Uhr

* zum Thema helfen:

Aus gegebenem Anlass!

Ich möchte euch ausdrücklich darauf hinweisen, daß Kleiderverteilen aus dem Kofferraum, oder Säcke einfach nach Lebach in die LASt nicht erwünscht ist.

1. Es verursacht Müll
2. Es gilt immer das Recht des Stärkeren, Schlägereien werden so provoziert!
3. Einzelne werden bevorzugt, das ist nicht fair!

Wenn ihr nicht wollt daß andere Bereiche, die Menschen berufsmäßig betreuen uns aus der LASt raus komplementieren, haltet euch bitte daran!

Wir wollen zusammen arbeiten, zielgerichtet und koordiniert! Für Leute die hier Einzelaktionen starten die kontraproduktiv sind, ist hier kein Platz.

Beste Grüße, Esther

Das könnte Euch auch interessieren:

65 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Willkommen in Deutschland – #bloggerfuerfluechtlinge | tinto bloggt

  2. Pingback: Pragmatische Flüchtlingshilfe in Ohligs: interju | Lesen // Leben // Lachen

  3. Pingback: Die Kaiserin hilft – Der Weisheit – s02e012

  4. Pingback: “arriscas um pouco por mim?” | Conceitos do Mundo

  5. Pingback: Flüchtlinge in Kreuzberg – herzlich willkommen! | SPD Kreuzberg 61

  6. Pingback: Geflüchteten in Berlin helfen: Sieben Dinge, die du jetzt tun kannst | BLN.FM

  7. Pingback: Spendenaufruf – Blogger für Flüchtlinge | He Who Walks Alone

  8. Pingback: Speicher leeren: wohin mit manchen Sachen?

  9. Pingback: INITIATIVE ZEIGEN: Blogger für Flüchtlinge #bloggerfuerfluechtlinge | lokalverstärkung

Schreibe einen Kommentar