Tapetenwechsel

 

 

Im Oktober 2008 fing ich mit dem bloggen an. Zuerst bei Blogspot, aber schon nach 1 Monat wechselte ich dann Anbieter und Blognamen. Mit den Jahren wurde der Wunsch nach einem eigenen Theme immer stärker, und die Vorstellungen, wie es aussehen könnte, immer konkreter.

Wichtig war mir, dass die Schwerpunkte meines Blogs direkt sichtbar werden. Per Blogpost, wie auch sonst ;-),  bat ich meine Leserinnen und Leser, mir bei der Wahl der Überschriften behilflich zu sein. Die Überschriften sollten die Themen beschreiben und gleichzeitig auch etwas mit dem Thema Haus zu tun haben. Gleich der erste Kommentar, von meinem Bloggervorbild Markus Trapp brachte den Volltreffer. Sein Vorschlag gefiel bei der Abstimmung auch meinen Lesern am besten.

Mit den Überschriften

  • Musenküche
  • Denkwerkstatt und
  • Glaubenssache

ist meiner Meinung nach sehr gut beschrieben, um welche Themen es hier geht. Jeweils der aktuellste Blogpost sollte in der jeweiligen Kategorie auf der Startseite angeteasert sein, zusätzlich zum neuesten Blogpost der zualleroberst steht.

Mein zweiter großer Wunsch war: Trotz der verschiedenen Schwerpunkte sollte das Blog leicht und aufgeräumt wirken.

Nur wer mir meine konkreten Wünsche in die Tat umsetzen sollte, an diesem Punkt stockte ich immer wieder. Bis dann die wundervolle Textelle, alias Susanne Ackstaller, mit ihrem neuen Blog online ging und ich vom Design hin und weg war.

Und wie das so ist im guten Web 2.0, wurde schnell und unkompliziert der Kontakt hergestellt, die Mails gingen hin und her, und nun, ein paar Monate später, darf ich euch stolz das Ergebnis präsentieren.

Ein Riesen Danke schön daher an alle, die für das neue Outfit verantwortlich sind:

Dank ihrer kompetenten Arbeit hat Bachmichels Haus nun ein neues Erscheinungsbild. Und wie das bei einem Umzug so üblich ist, sind noch nicht alle Kisten komplett aufgeräumt, nicht alle Bilder am richtigen Platz und es klemmt noch an der ein oder anderen Ecke. Aber trotzdem fühle ich mich schon mal pudelwohl in den neuen Blogwänden :-).

Und jetzt seid ihr dran: Wie gefällt euch das neue Blogdesign?

 

Das könnte Euch auch interessieren:

28 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Glückwunsch, das sieht nicht nur gut aus, sondern hat – trotz frischem Anstrich – die Atmosphäre des bisherigen Blogs mit hier herüber geholt. Ich gratuliere von Herzen zum sehr gelungen Umzug.

    • Vielen Dank Markus. Ich freue mich, dass du, der du zu meinen treuesten Kommentatoren und wie geschrieben zu meinen Vorbildern gehörst, als erstes kommentierst, und dass es dir gefällt 🙂

  2. Ich finde es wunderhübsch und sehr gelungen – und freue mich sehr, so was wie eine „Patin“ für dein Blog zu sein. 😀

    Ohnehin war ich mir sicher, dass Sibylle, Carola und Oliver nur Wunderbares leisten würden – ich kenn sie ja schon so viele Jahre und wir haben schon viele Projekte gemeinsam gestemmt.

    Ich wünsch dir nun sehr viel Freude, liebe Andrea, und – Blog heil! ;-)))

    • Liebe Susi, nach wie vor gehört dein Blog zu den Schönsten, die ich kenne, fast sogar noch schöner als meiner. Ich hätte mir vorher nie vorstellen können, dass es mir wildfremden Menschen gelingt , meine Ideen und Vorgaben so perfekt umzusetzen. Aber bei einer solchen Patin konnte ja nichts schief gehen

  3. Liebe Andrea,
    da bin ich ja schon richtig neidisch. Sieht wirklich gut aus. Sehr übersichtlich und durchdacht, das mit den verschiedenen Kategorien, von denen jeweils der aktuellste Blogpost angezeigt wird, ist eine klasse Idee.
    Fast finde ich die Seite ein bisschen zu kalt durch den hellen Hintergrund. Aber das wirst du durch deine „warmen“ Beiträge sicher mehr als aufwiegen. 🙂
    Ich habe mich auch sehr gefreut, mich in deiner Blogroll wiederzufinden. Falls ich da bisher auch schon drin war, ist es mir nie aufgefallen. 🙂 Das habe ich gleich zum Anlass genommen, meine eigene auf der Citykirche zu überarbeiten, denn da gehörst du unbedingt mit rein.
    Danke für viele gute Gedanken in den letzten Jahren. Ich freue mich darauf, noch viel von dir zu lesen.
    Liebe Grüße
    Heiko

    • Lieber Heiko, danke für das nette Feedback. Da schwebe ich ja gleich 2 Meter über dem Boden. Und was die Blogroll angeht, zu meiner Schande muss ich gestehen, dass du in der vorhergehenden nicht drin warst, aber dein Blog war ein Grund warum es jetzt eine Glaubens-Blogroll gibt ….

  4. Technika:
    Wie ich an Markus sehe, gibt es wohl eine Möglichkeit, sich auch als Benutzer/Kommentator anzumelden und sich ein eigenes Benutzerbildchen zu verpassen. Das mache ich nicht überall, hier würd ich’s tun. Finde aber keinen Link dazu.
    Und aus den Smileys solltet ihr vielleicht noch das „float: left“ rausnehmen, damit die an der richtigen Stelle im Text erscheinen und nicht am linken Textrand. 😉
    Aber das sind nur Kleinigkeiten…
    Bis bald,
    Heiko

    • Das gibt es tatsächlich nicht mehr so automatisch. Aber wenn du „Allgemeines“ im Blogpost anklickst, dann kommen alle Artikel. Sonst einfach unter den 3 Kategorien auswählen, ob Dir der Sinn gerade nach denken, von der Muse küssen oder über Glaubensdinge sprechen steht….

  5. Herzlichen Glückwunsch zum neuen „Bloghaus“!
    Schön ist es geworden! Mir gefällt besonders gut die Lösung mit dem Hausbild im Header, da kann das Bachmichelshaus dann in seiner vollen Pracht durch die verschiedenen Jahreszeiten gehen – und nicht nur der bisherige schmale Ausschnitt – der zwar auch immer hübsch war, aber mir gefällt einfach diese große Ansicht vom Haus besser.
    Allzeit freudiges Bloggen – und ja, die Kategorienvorschläge waren damals auf Anhieb der Volltreffer, das konnte nicht mehr getoppt werden 😉

    Danke an Heiko für den Tipp mit der Blogroll, hab gleich mal die verknüpfte URL aktualisiert 😉

    • Vielen Dank Claudia. Es freut mich sehr, dass es dir gefällt. Ich weiß ja, dass du ein „Augentierchen“ mit hohem Anspruch bist 🙂

    • Genau, das Archiv ist einer der Punkte der noch nicht fertig gestellt ist, aber ich wollte mit dem Umzug nicht mehr warten….

  6. Schön ist das geworden! Wie eigentlich alles, was Carola und Oliver anpacken.
    Spreche da aus Erfahrung *g*. Und bin anno 2002 durch Susi zum Bloggen gekommen 🙂
    Die Welt ist klein.

    Liebe Grüße
    Petra

  7. Ich habe dein neues Blog gerade verlinkt ….. und da ich ja immer etwas zu meckern habe …… es kann kein Feed ermittelt werden, sodass „du“ in der Blogroll nicht erneuert wirst und immer ganz unten stehst 🙁

  8. Sehr schön ist das neue Blog geworden! Übersichtlich und aufgeräumt.
    Nur einen RSS-Feed konnte ich nicht entdecken. Ich weiß, das ist nicht mehr „in“, aber ich lese fast alle meine Blogs so, E-Mail-Benachrichtigungen finde ich eher nervig. Bachmichels Haus stand bisher als allererstes oben links, das kann ich nun ja wohl löschen … (Kleines Gefühl von Wehmut!)

    • Vielen Dank Daniela. Freut mich, dass es dir gefällt 🙂
      Und zu: RSS, die sind immer noch in :-). Der Button ist etwas versteckt unten im Footer und sollte jetzt auch funktionieren. Wie gesagt, ich war zu ungeduldig und konnte nicht abwarten bis alles 100% funktioniert.

  9. Liebe Frau Juchem,
    herzlichen Glückwunsch und Kompliment!
    Das neue Blogdesign ist Ihnen sehr gut gelungen, sehr umfangreich, sehr interessant, informativ und übersichtlich. Sie können stolz sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.