Nada te turbe

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wie schon berichtet war ich im Juli in Notre Dame de la Route zu Schweigeexerzitien. Dort haben wir oft dieses Lied gesungen, das mich auf ganz besondere Weise berührt hat und immer noch berührt.

 

Nada te turbe
nada te espante
quien a Dios tiene
nada le falta

Nada te turbe
nada te espante

Solo Dios basta.

Laß Dich nicht ängstigen
laß Dich nicht quälen
Wer sich an Gott hält
dem wird nichts fehlen.
Gott allein genügt.

Musik: Jacques Berthier

Text: Teresa von Avila

Das könnte Euch auch interessieren:

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Namaste
    Er ist Dein ewiger Begleiter. Bleibe immer mit ihm verbunden und Dir wird an nichts mangeln.
    Bleibe zuversichtlich und ruhig in Deiner Mitte dann verpasst Du auch nicht die Fenster der Gelegenheiten.
    Ein wunderschönes Wochenende wünsch ich Euch
    LG Bärbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.