Lichtspur 2013: „Komm zu Dir und bleib bei Dir – und schau, was Gott damit zu tun hat!“

Sie tun es wieder, die „jungen Frauen“, sie legen eine Spur, in der Kirche, eine Lichtspur und berühren damit hoffentlich noch viel mehr Besucher als bei der Premiere vor 2 Jahren. Meinen Blogpost zu diesen berührenden Abenden in St. Laurentius in Bubach findet ihr hier.

Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto:

„Komm zu Dir und bleib bei Dir – und schau, was Gott damit zu tun hat!“ 

Flyer 2013 klein

Aus der Pressemitteilung:

Mit Jungen Frauen – Neue Wege gehen

Lassen Sie sich ein auf dieses besondere Erlebnis, mit sich selbst in Berührung zu kommen, sich auf die Spur zu kommen, die bestenfalls zu Gott hinführt, und sich zu spüren auf seinem Weg.

Wenn die ganze Kirche in weiches Kerzenlicht getaucht eine ruhige Atmosphäre ausstrahlt und meditative Musik zum Verweilen einlädt, kann sich manches lösen, das uns sonst gefangen hält. Einzelne Stationen geben Impulse zum Nachdenken und Nachspüren.

„Komm zu Dir und bleib bei Dir – und schau, was Gott damit zu tun hat!“

„Nacht der offenen Kirche“ in der Kirche St. Laurentius Bubach, Kirchstraße am 13. + 14. Dezember 2013 jeweils zwischen 17 und 21 Uhr

Lichtspur Kirche

Das könnte Euch auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.