Medienrückblick KW 15: Von armen Deutschen, Industrie 4.0 und von Kindern in der Krippe und Alten in Hexendörfern

FAS 15 KW

Der Medienrücklick ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Artikel, Blogpost, Podcasts, Videos die ich in der vergangenen Woche gehört, gelesen oder gesehen habe, illustriert mit dem Sonntagsfoto* der aktuellen Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Kommunikation und Internet:

Die Zeit: TECHNOLOGIEKRITIK – Nachrichten an niemand Bestimmten

Wer twittert, ist der Selbstdarstellung verdächtig, so Kathrin Passig. Die Kritik sei weder sinnvoll noch neu. Sie hofft, dass Netz-Kommunikation bald akzeptiert ist. 

gutjahrs blog: Facebook Home – der Feind in Deinem Netz

Facebook ist nicht böse. Smartphones sind nicht böse. In Kombination mit der geplanten Bestandsdatenauskunft werden mobile Dienste wie Facebook Home zum mächtigen Werkzeug einer allgegenwärtigen Homeland Security.

Wirtschaft:

FAZ: Arme Deutsche

Es sind unglaubliche Fakten: Gemessen am mittleren Haushaltsvermögen liegt Deutschland nicht irgendwo im Mittelfeld, sondern ganz unten. Die veröffentlichte Meinung zeichnet stets das gegenteilige Bild. Warum?

Umwelt und Energie:

FAZ: Stromverbrauch Was kostet mein Zuhause?

Beim Kochen, Duschen und Fernsehen verbrauchen wir Strom. Das kostet Hunderte von Euro im Jahr. Was sind die größten Stromverbraucher? Und wie kann man sparen? Ein kleiner Rundgang durch den Haushalt.

Zukunft:

FAZ: Industrie 4.0 – Kochtopf mit Internetanschluss

Industrie 4.0 heißt die neue Fertigungswelt. Ohne Software geht wenig. Die Ingenieure müssen sich darauf einstellen. Denn die Maschinen sollen internetfähig werden.

 Ernährung:

Wissenschaft aktuell: Schokolade: Fruchtsaft-Tröpfchen sparen Fett

Eine eher ungewöhnliches Thema präsentierten britische Forscher heute auf einem Kongress in New Orleans: Die Wissenschaftler forschen an einer Schokolade, in der sie Teile des Fetts durch Mikro-Tröpfchen aus Fruchtsäften oder Diät-Cola ersetzen.

Man kann das Fett aber auch mit Woka ersetzen ;-):

BBC News: Chocolate and agar recipe can halve the fat

Chemists have found a new way to halve the fat of chocolate using liquids which does not change the „mouthfeel“.

Politik und Gesellschaft:

Der Mensch – das faszinierende Wesen: Es reicht mit der Hartz IV Quälerei, meint Inge Hannemann und zerlegt den Mythos von Fordern und Fördern

Die Job Center Angestellte Inge Hannemann ist schon seit einiger Zeit aktiv, um das leidige Thema der Gängelung von Harzt IV Empfängern bundesweit in die Diskussion zu bringen und für eine Reformierung zu sorgen.

Spektrum.de: KLEINKINDBETREUUNG – Immer Stress mit der Krippe

Wiener Bildungsforscher beobachteten detailliert, wie sich Kleinkinder in Krippen eingewöhnen. Die Studie zeigt, dass insbesondere „still leidende“ Kinder zu wenig beachtet werden.

DIE ZEIT: MARTENSTEIN – Über Medienirrtümer und alberne Bezeichnungen

Harald Martenstein macht inhaltliche Fehler und landet deshalb bei bildblog.de. Jetzt hofft er inständig: Bitte lass meinen Spitznamen nicht „Franz Josef“ sein!

DerStandard.at: Public Shaming: Wenn Eltern ihre Kinder im Web bloßstellen

…wie weit können Eltern moralisch und rechtlich gehen, wenn es um das Bloßstellen ihrer Sprösslinge geht? Die Antwort darauf ist schwieriger zu finden, als man denkt.

FAZ: Hexendörfer in Ghana „Sie sind nicht mehr Mutter, Tochter, Ehefrau“

In Ghana werden alte Frauen als Hexen stigmatisiert und in spezielle Hexendörfer abgeschoben. Die deutsche Fotografin Ann-Christine Woehrl hat sie porträtiert.

Beruf und Karriere:

Karrierebibel: Bessere Konzentration: Die besten Tipps und Konzentrationsübungen

Bessere Konzentration – wer will das nicht! Tatsächlich gibt es eine Reihe von Hausmittelchen, die dabei helfen, seine Gedanken zu fokussieren und sich weniger ablenken zu lassen.

 

Mehr zum Sonntagsfoto:

Das könnte Euch auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar