Die besten iPhone Foto Apps – Folge 15: Photo365

route

Manche App Ideen sind so nahe liegend, dass ich mich frage, wieso ich nicht schon vorher danach gesucht habe. Über die App Photo365 (leider nur fürs iPhone) bin ich in der Empfehlungsliste im App Store gestolpert. Für einen iPhone Fotonarr wie mich, der jeden Tag das Handy öfter zum fotografieren als zum telefonieren zückt, und gerne auch noch Jahres-Fotobücher anlegt, ist es doch naheliegend ein Jahr mal in täglichen Fotos festzuhalten. Denn viele der aufgenommenen Bilder sind ja dabei, die es ins Jahresfotoalbum nicht „schaffen“ und dennoch im Rückblick das wichtigste Ereignis gerade dieses Tages wieder hervorholen können. Mich hat die Idee direkt inspiriert und ich hab tatsächlich fast zu jedem Tag dieses Jahres ein Foto gehabt.

Und damit ihr vielleicht auch noch die Chance habt, das gerade begonnene Jahr in Bildern zu dokumentieren sei euch die App Photo365 empfohlen. Wer die 1,79 € scheut, es gibt auch noch einige kostenlose Apps zum Thema. Aber lest euch vor dem Laden die Rezensionen durch, da sind wohl einige nicht so brauchbare unterwegs. Durchweg gut beurteilt wird Collect, leider auch wieder nur fürs iPhone.

Wenn ihr eine gute App mit dieser Funktion für Android kennt, bitte hinterlasst doch euren Tipp in den Kommentaren.

Weitere Folgen meiner Serie über Foto Apps fürs iPhone könnt ihr hier nachlesen:

Das könnte Euch auch interessieren:

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

      • Gern geschehen. Den allerersten Anwendungstest schon mal nicht bestanden hat „My365“, denn dort ist ein Online-Konto erforderlich, was ich nicht auch noch zusätzlich haben will.

        Die zuallererst genannte App „365 Photos“ ist nicht ganz sofort durchschaubar. man muss erst mal per Einstellungsknopf die Kamera aktivieren. Ich kann leider kein Bild aus der Galerie importieren. Schön finde ich hier das reduzierte gekachelte Layout.

        Die 365-Photo App hat das gleiche Problem einer fehlenden Importmöglichkeit.

        Somit ist mein Favorit im Moment (nach nur rudimentärer Erstanwendung) die App „Daily Photo“ – denn diese bietet die Option, ein Foto zu importieren. Das Outfit ist allerdings nicht so schön wie z.B. bei „365 Photos“…

        .. soweit mein Zwischenbericht… 🙂

Schreibe einen Kommentar