Die besten Foto-Apps – Folge 35 Mosaike mit dem Percolator

Das Urteil über die Kenntlichmachung des Urhebers bei Stockpictures hat ja für einigen Wirbel gesorgt. Wie man es richtig macht, könnt ihr hier nachlesen (klick), aber noch besser ist, Blogposts immer mit eigenem Foto-Material zu füttern. In meiner kleinen Reihe über Foto Apps werdet ihr sicher fündig.

Eure Fotos in tolle Mosaike verwandeln, könnt ihr mit dem Percolator. Das folgende Video zeigt wie es funktioniert:

Eine witzige Idee ist, dass die Entwickler bei ihrer App das Thema: Kaffee brühen durchdeklinieren, so heißt die App nach einem Gerät mit dem man Kaffee und Espresso brüht. Und auch die Effekte sind aus der Welt der Kaffeezubereitung geborgt. Das Foto wird auch nicht entwickelt, sondern aufgebrüht und die Bubbles aus denen das Bild später gebildet wird steigen wie Bläschen auf. Sehr nett gemacht.

Brewed in Percolator

 

 

Brewed in Percolator

 

IMG_0785

 

Brewed in Percolator

 

Niklas

 

Brewed in Percolator

Den Percolator gibt es im App Store (und leider wieder nur dort) für 2,69 €.

.
Wenn ihr schneller wissen möchtet, welche App ich gerade am testen bin, dann folgt mir doch auf Instagram.

Weitere Folgen meiner Serie über Foto Apps fürs iPhone könnt ihr hier nachlesen:

Das könnte Euch auch interessieren:

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. War ja wieder mal klar, dass es die richtig guten Dinger nur für Apple gibt
    😀

    – Du kriegst mich schon noch dazu, dass ich mir so ein Ding einzig und allein zum Fotografieren zulege *lach*

    Bitte weitertesten!

    • Liebe Claudia,
      mittlerweile denke ich darüber nach mir beim nächsten Handy ein Fairphone zuzulegen, allerdings werde ich dann wohl immer ein alten iPhone nur zum fotografieren behalten, es ist einfach toll, was für Apps nur für dieses Teil entwickelt werden. Und schade für alle die ein anderes System benutzen.

Schreibe einen Kommentar