Die besten iPhone Foto Apps – Folge 30: Weihnachtsgrüße gestalten

Ihr möchtet für Euren Blog schöne Weihnachtsgrüße gestalten und wisst nicht so recht wie? Die üblichen Fotolia Fotos hat man gefühlt schon 1.000 Mal gesehen? Mit ein paar Apps ist das Gestalten so einfach und macht einen Heidenspaß. Die beste von allen ist Rhonna Designs (1,79 € im App Store), ich habe die App an sich schon in Folge 28 vorgestellt. Bei Rhonna kann per in App Kauf immer neue Design Packs dazukaufen und im Dezember ist ein Winterpaket und ein Weihnachtspaket dazugekommen.

Die Fotos habe ich diesmal nicht wie sonst hochgeladen sondern direkt aus Instagram eingebunden. Wie das geht, habe ich in Folge 24 erklärt.

Rhonna Designs:

Hintergrundfotos von mir, Gestaltungselemente aus der Rhonna Designs App. Leider gibt es sie nur für iPhone, aber ich weiß, dass Rhonna Designs mit Hochdruck an einer Android Version arbeitet. Wenn die rauskommt sage ich euch direkt Bescheid: und hier ist sie endlich: klick

 

 Bokehful:

Auf den meisten der oben gezeigten Fotos, habe ich nachträglich einen wunderschönen Bokeh Effekt mit der App Bokehful (0,89 € bei iTunes) erzielt. Damit könnt ihr eurem Foto den letzten „Weihnachtsschliff“ verpassen  und mit Herzen, Sternchen und Kreisen wunderschöne Lichteffekte ins Foto einarbeiten.

IMG_8613

.

Bubble Frame:

Wunderschöne Weihnachtsmuster findet ihr bei Bubble Frame (nur in iTunes für 1,99 $).

Und auch so schöne Collagen mit Text lassen sich ganz einfach erstellen:

 Tweegram:

Wenn euch das passende Foto als Hintergrund fehlt könnt ihr auch auf Tweegram zurückgreifen. Es gibt eine große Auswahl an Weihnachtsmotiven, die von euch mit jedem beliebigen Text versehen werden können. Die App an sich ist kostenlos, diverse Hintergrundmuster müssen aber per in App Kauf erworben werden:



 

Ach ja und wem das Alles zu bieder und angepasst war, der kann mit Rhonna Designs auch eine Weihnachtskarte der anderen Art designen:

IMG_8312

 

 

Wenn ihr schneller wissen möchtet, welche App ich gerade am testen bin (wahlweise aber auch was ich gerade backe), dann folgt mir doch auf Instagram

Weitere Folgen meiner Serie über Foto Apps fürs iPhone könnt ihr hier nachlesen

  • Folge 1:   Fotos mit dem iPhone
  • Folge 2:   unentbehrlich: Camera+
  • Folge 3:   Gemälde aus Fotos mit ShockMyPic und ToonCamera
  • Folge 4:   Murmelbilder mit Marble Cam
  • Folge 5:   Kleine Prinz Planeten mit Tiny Planet
  • Folge 6:   Collagen mit FilterMania 2 und Diptic
  • Folge 7:   Panoramen mit AutoStitch
  • Folge 8:   Fotobearbeitung mit PS Express
  • Folge 9:   Blitze und Feuerwerk fotografieren mit iLightningCam
  • Folge 10: Effekt und Layer: Picfx
  • Folge 11: Verschmelzen von Fotos mit Blender
  • Folge 12: InstaWeather
  • Folge 13: fractalPhoto
  • Folge 14: Blur und Tiefenschärfe mit BigLens
  • Folge 15: Ein Monat voller Fotos mit Photo 365
  • Folge 16: Linse fürs iPhone: olloclip
  • Folge 17: Schrift-Apps
  • Folge 18: der Fotograf Kevin Russ
  • Folge 19: Blur und Effekte mit tadaa
  • Folge 20: Schriften einfügen mit Over
  • Folge 21: Perspektive gerade rücken: Perspective Correct
  • Folge 22: Kunst mit Decim8
  • Folge 23: Collagen mit Frame Magic, Frame Artist, PhotoGrid und Diptic
  • Folge 24: Instagram
  • Folge 25: Best of
  • Folge 26: lästige Touristen löschen: Tourist Eraser
  • Folge 27: Schwarz-weiß Foto mit Farbeffekten Color Splash
  • Folge 28: Geststaltung mit Rhonna Designs
  • Folge 29: Nachtfotografie mit NightCap
  • Folge 30: Weihnachtskarten und -grüße gestalten
  • Folge 31: Jahresrückblick und Neujahrsgrüße mit Flipagram und InstaCC
  • Folge 32: Bokeh Effekt mit Bokehful, Picfx und Lumiè
  • Folge 33: Stencils für Graffiti Effekte mit Fotoffiti
  • Folge 34: Muster mit KaleidaCam und iPerbolic
  • Folge 35: Mosaike mit dem Percolator
  • Folge 36: Wassereffekte mit Water my Photo
  • Folge 37:  Infografik zu Smartphones vs normalen Kameras
  • Folge 38: Look Birdy – wo ist das Vögelchen
  • Folge 39: WordFoto – Bilder mit Text füllen
  • Folge 40: DistressdedFX: Verwunschene Bilder

Das könnte Euch auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar